Packliste für Trail Ritte

Ein paar Empfehlungen zum Mitnehmen für die Reittouren:

  • Sonnencreme 40+
  • Taschenlampe, besser Stirnlampe, Wasserflasche ( beides kann auch gestellt werden).
  • Kopfbedeckung: Hut oder Kappe, wegen dem besseren Schutz (Sonne) der Ohren sind Hüte vorzuziehen. In Pucon kosten Lederhüte etwa 25,- EUR.
  • Sonnenbrille - ideal mit seitlicher Abdeckung - mit Sicherungsband gegen Runterfallen, unverzichtbar auf der Chile – Argentinien Tour und bei Ritten im Villarrica Nationalpark.
  • Hüfttasche für Sachen die man schnell griffbereit haben möchte (Handy/Camara).
  • Halstuch um bei Bedarf Nase und Mund vor Staub zu schützen.
  • Plastikbeutel (z.B. Ziplock) um den Pass zu schützen.
  • Badezeug, Handtuch.
  • Regenbekleidung (werden wir ja wohl hoffentlich nicht brauchen). Wir haben Regenponchos, welche zum Reiten erste Wahl sind aber nicht sehr bequem zum Rumlaufen.
  • Hose: möglichst ohne dicke Naht am Hintern, Reithose, Viele reiten bequem mit Jeans.
  • Schuhe:Leichte Wander-/Trekkingschuhe die die Knöchel abdecken.
  • Kleidung: Fleecebekleidung ist eine gute Wahl für die eventuell kalten Nächte in den Anden. Den Temperaturschwankungen und -unterschieden (Berg und Tal) begegnet man am besten mit Kleidungsstücken die man im Bedarfsfall übereinander anziehen kann – Zwiebelprinzip.
  • Für Ritte ausserhalb der Sommersaison (Januar, Februar, März) und bei allen Ritten im Nationalpark Villarrica empfehlen wir warme Unterwäsche mitzubringen.
  • Wir haben Halb- Chaps, wer seine eigenen Chaps mitbringen möchte, kann das gerne tun.
  • Wir stellen keine Reithelme, wenn ihr es gewohnt seid ihn zu tragen, bringt bitte einen eigenen mit, in Chile sind sie, da gesetzlich nicht vorgeschrieben kaum genutzt und nur schwer zu bekommen.
  • Gewicht und Volumen limits für persönliches Gepäck

    Auf Pack Trips:
    5 kilo
    10 Liter
    Zelt, Schlafsack, Isomatte und unser Regenponcho zählen dabei nicht.

    Auf Ritten mit Fahrzeugbegleitung:
    Packsack ( wird gestellt), 50x30x30 cm.
    Auch hier gilt: Zelt, Schlafsack, Isomatte und unser Regenponcho zählen dabei nicht

    Falls Sie ihren eigenen Schlafsack, Isomatte oder Zelt mitbringen möchten sollten diese folgende Maβe nicht wesentlich überschreiten:

  • Matte: 30 x 15 cm / 1 kg
  • Schlafsack: 30 x 15 cm / 2 kg
  • Zelt 60 x 15 cm / 3.5 kg